Über

uns

Der Waldkindergarten

gibt den Kindern jene

Möglichkeiten zur Körper-, Sinnes- und Naturerfahrung, die sie für eine gesunde Entwicklung brauchen.

Stellenaus-schreibung

Wir suchen eine/n Bundesfreiwilligen für ein Jahr im Wald. Interesse? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Weitere Informationen haben wir in einem PDF-Dokument zusammengestellt.

|

|

Unsere Partner

Kinder sind sehr anspruchslos.

Sie brauchen lediglich eine natürliche Umgebung um

zu spielen und damit gleichzeitig auch zu lernen.

Kinder sind aber auch sehr anspruchsvoll,

denn sie nehmen uns Erwachsene in die Verantwortung,

eine natürliche Umgebung für sie zu bewahren.

"

"

Alex Oberholzer

Über uns

Aus einer Elterninitivative vor mehr als zehn Jahren entstanden, arbeiten wir zusammen mit einer Diplom-Biologin, einem Erzieher und einer Diplom-Pädagogin in Anlehnung an das Hessische Bildungs- und Erziehungsprogramm (HBEP).

 

Wir sind ein Ganztagswaldkinder-garten. Neben der Kernbetreuungs-

zeit (8.30 Uhr bis 12.30 Uhr) bieten

wir von Montag bis Donnerstag eine Nachmittagsbetreuung bis 16.30 Uhr in unserer Blockhütte "Fuchsbau" an.

2010 haben wir als erster

Kindergarten im Hochtaunuskreis

das Zertifikat Haus der kleinen

Forscher erhalten. Einmal in der Woche führen die großen Fleder-

mäuse unter fachkundiger Anleitung Experimente durch, die ihrer kind-

lichen Lebenswelt entstammen.

Bei uns sind alle Kinder willkom-

men. Denn wir sind nicht nur ein Wald- sondern auch ein integra-

tiver Kindergarten. Der Alltag im Wald und der achtsame Umgang miteinander, mit Pflanzen und

Tieren legen den Grundstein für empathisches und  verantwortungs-

bewusstes Handeln. Im Austausch über Erlebnisse, beim Experimentieren und in der Auseinandersetzung in

der Gruppe entwickeln die Kinder

ganz natürlich ihre Sprach-, Lern

und Sozialkompetenz und entwickeln Verständnis für die Natur.

 

 

Pädagogisches Konzept

Termine

Letzte Aktualisierung: Dezember 2017

Betreuungszeiten

FAQ

Preise

Der Waldkindergarten ist an Werktagen, außer an Samstagen, geöffnet. Die Betreuungszeit am Vormittag findet von 8.30 Uhr bis 13:45 Uhr statt. Optional dürfen Kinder ab 8:00 Uhr in den Kindergarten gebracht werden (Bringezeit).

In der Zeit zwischen 12.30 Uhr und
13.45 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen im Taunus-Tagungs-Hotel statt.  Jedes Kind kann nach vorheriger Anmeldung und gegen

Entrichtung der Essensgebühren am Mittagessen teilnehmen. Die Kinder, die nicht am Mittagessen teil-
nehmen
, können zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr an der Wartebank abgeholt werden oder alternativ bis 13:45 Uhr zusammen mit den essenden Kindern betreut werden.

Daneben gibt es von Mo bis Do das Angebot einer zusätzlichen Nachmittagsbetreuung von 13.45 Uhr bis 16.30 Uhr.

Reguläre Betreuung: 165,00€

Kindergartenbeitrag + 8,00€ Vereins-
beitrag monatlich. Mittagessen: 3,50€ pro Essen. Nachmittagsbetreuung:

Kann für einen, zwei, drei oder vier Tage die Woche gewählt werden und kostet 40€, 80€, 120€ oder 140€ monatlich.

Kontakt

Waldkindergarten Friedrichsdorf e.V.

Postfach 26, 61371 Friedrichsdorf

E-Mail info@waldkindergarten-frd.de

© 2015 - 2018 Waldkindergarten Friedrichsdorf e.V.

Bilder: Waldkindergarten Friedrichsdorf e.V. |panthermedia.net | picjumbo.com | unsplash.com